Hi, schön dass du hier bist!

Ich freue mich riesig, dich auf meiner Seite begrüßen zu dürfen!

Ich bin Lisa und komme aus dem schönen Plauen im Vogtland. Seit meiner Kindheit habe ich Tiere um mich.

Bailey, mein Hund, und Maxel, das gemeinsame Pony von meiner Schwester und mir, bereichern mein Leben Tag für Tag. Sie fordern mich, halten mich auf Trab, schenken mir aber auch die schönsten und wertvollsten gemeinsamen Momente. Ein Leben ohne die Beiden kann und möchte ich mir nicht vorstellen.

Seit 2017 habe ich durch die Zwei die Leidenschaft für die Fotografie entdeckt und es mir mittlerweile zur Aufgabe gemacht, Tierbesitzern schöne, natürliche und authentische Erinnerungen an ihre Vierbeiner und die gemeinsame Zeit zu schenken, indem ich ihre besondere und einzigartige Verbindung und Beziehung sichtbar mache und festhalte.

Dabei bin ich vor allem bis zu 100km um Plauen unterwegs. Bei mehreren Terminen bzw. Sammelshootings fahre ich natürlich gerne auch weiter. Schreibe mir einfach eine E-Mail für weitere Infos.

Seit 2018 mache ich die Tierfotografie nebenberuflich mit einem kleinen Gewerbe. Ich durfte bisher schon so wahnsinnig viele Tier-Mensch-Teams kennenlernen und tolle Stunden mit Gleichgesinnten verbringen. Dabei stelle ich jedes mal fest, dass jedes Team einzigartig ist. Kein Shooting ist wie das vorherige und das ist soooo schön. Selbst kleine Herausforderungen haben wir bisher immer zusammen meistern können und die Freude meiner Kunden, wenn sie die fertigen Bilder sehen, gibt mir wahnsinnig viel Kraft.

Wenn du noch mehr zu Bailey, Maxel und mir wissen möchtest, dann schau unbedingt auf meiner „Über mich“ Seite vorbei.

Was alles möglich ist

Von Anfang an habe ich mich auf die Hunde- und Pferdefotografie spezialisiert. Natürlich können wir aber auch gerne Bilder von deinem Hamster, deiner Katze oder deinem Lama (usw.) machen. Schreibe mich dafür einfach an.

Innerhalb der Pferde- bzw. Hundefotografie sind uns kaum Grenzen gesetzt. Ich arbeite Outdoor und komme gerne auch zu dir an den Stall oder zu dir in deinen Garten. Hübsche Locations bzw. Fotohintergründe findet man fast überall.

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Tierbesitzern schöne, natürliche und authentische Erinnerungen an ihre Vierbeiner und die gemeinsame Zeit zu schenken, indem ich ihre besondere und einzigartige Verbindung und Beziehung sichtbar mache und festhalte.

Ich möchte Bilder erschaffen, auf die du stolz bist. Bilder, welche deine Wohnung oder dein Haus verschönern.

Du bist Pferde-/Ponybesitzer?

Welches kleine Mädchen träumt nicht von dem eigenen Pferd? So ging es mir auch und deswegen ist es umso schöner, dass seit 2015 Maxel, das Pony meiner Schwester und mir, unsere Familie bereichert.

Er musste anfangs wirklich oft als Versuchsmodel „herhalten“, aber mittlerweile ist leider eher so, dass ich ganz ganz selten Bilder mit der Kamera von ihm mache. Das sollte wieder viel mehr auf meiner Todo-Liste stehen!

Damit es dir nicht genauso wie mir geht und du tolle Erinnerungen von deinem Herzenspony und dir hast, habe ich mich von Anfang an mit auf die Pferdefotografie spezialisiert.

Mit ganz viel Geduld, Liebe und einigen kleinen Tricks erschaffen wir Fotos, die dein Pferd perfekt widerspiegeln. Von Freilauffotos, Portraits, Bildern mit schwarzem Hintergrund oder auch Trainingsbildern ist alles möglich.

Und damit du etwas Inspiration bekommst, erhälst du in der Galerie (einfach auf den Button klicken) einen kleinen Überblick über meine bisherigen Pferdeshootings.

Du bist Hundebesitzer?

Ich kann mit Stolz sagen: ich auch! Ein Leben ohne Bailey möchte ich mir gar nicht vorstellen. Zum Glück ist er noch relativ jung, weswegen ich mich mit dem Thema noch nicht weiter groß beschäftigen muss.

Bei uns in der Wohnung hängen in jedem Zimmer Fotos von ihm. Außerdem versuche ich regelmäßig neue zu erstellen, um unsere gemeinsame Entwicklung festzuhalten.

Durch Bailey bin ich erst zur Fotografie gekommen, weswegen Hundeshootings von Anfang an ein fester Bestandteil waren und es auch immer noch sind.

Ich freue mich jedesmal tierisch darauf, neue Herzenshunde und deren Frauchen & Herrchen Kennenlernen zu dürfen und fühle mich geehrt, dass ich für sie tolle Erinnerungen festhalten darf.

Wenn du auch mit dem Gedanken spielst, Herzensbilder von dir und deinem vierbeinigen Partner erstellen zu lassen, dann schau dir unbedingt in der Galerie einige Beispiele aus meinen tollen Hundeshootings an.

Das sagen meine Kunden

Es war soweit – mein erstes Fohlen war nun da und ich wollte die kleine süße Stute mit ihrer Mama professionell fotografieren lassen. Gar nicht so einfach…. Dann stieß ich auf Facebook auf Lisa. Ihre Bilder gefielen mir sehr und ich vereinbarte ein Termin für ein Shooting – unkompliziert und spontan. Lisa kam und ich wusste sofort – das wird toll! ❤Lisa begab sich mehr in den Hintergrund und ließ mich und meine 2 Stuten in ihrer gewohnten Umgebung einfach, frei und ohne sich zu verstellen, bewegen.  Dabei entstanden super schöne Fotos. Natürlich schön. ❤Dieses Shooting war definitiv nicht das Letzte mit Lisa! Ich freue mich schon auf neue Shootings.

Liebe Lisa,
da ich weiß, dass du super mit Tieren kannst und mir deine veröffentlichten Bilder sehr gut gefallen, habe ich mich im Frühjahr dazu entschlossen ein Fotoshooting für Charlie bei dir zu buchen. Wie nicht anders zu erwarten war, wurde ich nicht enttäuscht. Trotz der Kälte und der fehlenden Sonne war es ein sehr lustiges und amüsantes Fotoshooting! Wir haben uns bei dir gut aufgehoben gefühlt und möchten uns bei dir für die einzigartigen Bilder bedanken. Für das nächste Fotoshooting wärst du wieder unsere erste Ansprechpartnerin
Liebe Grüße, Rebecca & Charlie

Wir haben von der wunderbaren Lisa unser Hochzeitsfotos machen lassen, weil uns sehr wichtig war, dass unser Dalmatiner Mädchen mit auf den Bildern ist. Und da dachten wir das da am besten ein Tierfotorgraf/in passt und haben uns zum Glück für Lisa entschieden .
Sie hat unsere Erwartungen noch übertroffen und hat unseren schönsten Tag perfekt eingefangen.
Vielen lieben Dank Lisa für die wunderschön Fotos von uns dreien.

Wir möchten uns noch einmal bedanken für das tolle, entspannte Shooting! Auch wenn unser kleiner Pepe es ihr nicht leicht gemacht hat, Lisa hat einfach den perfekten Blick dafür und wusste genau wann sie den Auslöser betätigen musste. Es sind wundervolle Bilder geworden, und wir freuen uns schon auf weiter Shootings, denn das wird definitiv nicht das Letzte gewesen sein. Wir würden Lisa immer wieder weiterempfehlen!

Du hast noch Fragen?

Dann schau doch einfach mal auf meinem Blog vorbei. Dort findest Tipps, Inspiration und Shootingberichte.

Im August verschlug es mich für ein tolles Shooting mit dem Lipizzaner-Kaltblut-Mix Rommel und seiner wunderbaren Besitzerin ins schöne Thüringen. Louise wünschte sich vor allem von Rommel und sich zusammen Bilder mit schwarzem Hintergrund. Dafür schlüpfte sie sogar trotz morgendlichen kühlen Temperaturen in ein wunderschönes weißes Kleid.
Du hast sicherlich schon mitbekommen, dass ich mir einen Kranz für Pferdeshootings erstellen lassen habe. Dieser ist aus hochwertigen Trockenblumen gefertigt und in der Größe absolut flexibel einstellbar. Mit dieser Aktion möchte ich in erster Linie Danke sagen.
Diesmal haben wir uns getroffen, um ein paar Bilder während des Springtrainings zu machen. Trainingsbegleitungen kommen bei mir leider nicht allzu oft vor, aber sie sind eine tolle Abwechslung und ich denke, dass sie auch für den Reiter wahnsinnig wertvoll und aufschlussreich sein können. Bei einer Trainingsbegleitung wird jede Phase des Trainings fotografiert. Vom Aufwärmen bis zum Abreiten ist alles dabei.
Lange Zeit habe ich mich extrem unkreativ gefühlt, mich mit anderen verglichen und war traurig darüber, dass sie wieder neue, tolle Ideen haben und ich nicht. Dank eines Buches habe ich einen tollen Anstoß bekommen, den ich gerne mit dir teilen möchte.
... ich beschloss ein Seeshooting auf meine diesjährige To-do-Liste zu setzen. Genau in dem Moment, fragte Terry, ob ich Lust auf ein Shooting am See mit ihren Reitvereinkolleginnen hätte.
Es ist mal wieder soweit – das Jahr 2020 mit all seinen Höhen und Tiefen ist vorüber. Es war ein aufregendes, manchmal sehr anstrengendes, für mich persönlich aber auch ein sehr wertvolles und bereicherndes Jahr. Deshalb hat es definitiv einen eigenen Blogbeitrag verdient.
Fotografiereise nach Island 2019 Auf meinen Social Media Seiten habt ihr es sicherlich schon mitbekommen, dass ich bei einer Abenteuer- und Fotografiereise von Eva Frischling und Sandra Fencl teilgenommen habe. Damit ging für mich ein…
Doch was ist ein Extreme Trail überhaupt? Ganz einfach gesagt ist es eine Art Parcours mit natürlichen Hindernissen und verschiedenen Untergründen. Von Holztreppen, über Stangen aus Baumstämmen bis hin zu einer Wippe sind für alle Zwei- und Vierbeiner aus den verschiedenen Reitweisen Hindernisse dabei.
Mit der Kamera in der einen und Leckerli in der anderen Hand haben Bailey und ich ganz verschiedene „Posen“ ausprobiert. Ehrlich gesagt glaube ich sogar, dass das Modeln ihm drinnen um einiges mehr Spaß macht als in der Natur. Denn dort gibt es so viele Ablenkungen – es riecht teilweise so gut oder es ertönen Geräusche aus der Ferne. Da kann stillsitzen manchmal wirklich zur Qual werden.

Schreibe mir

Du kannst es kaum erwarten endlich mit der Planung deines eigenen wundervollen Shootings zu beginnen? Oder hast du noch ein paar Fragen auf dem Herzen? Dann schreibe mir einfach eine Mail und ich melde mich schnellstmöglich bei dir.

Deine Lisa